Ferienwohnung & Ferienhaus in Zeeland mieten

Finden Sie hier eine schöne Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Zeeland. Entdecken Sie unser großes Angebot zu günstigen Preisen!

Ferienhaus-Urlaub in Zeeland

Zeeland ist die südwestlichste der 13 niederländischen Provinzen. Es grenzt im Osten an Nordbrabant und im Nordosten an Südholland. Mit 380.000 Einwohnern ist Zeeland zugleich die einwohnermäßig kleinste Provinz der Niederlande. Dank der günstigen Lage an der Nordsee-Küste boomt der Tourismus in der Baderegion. Ferienhäuser und Ferienwohnung sowie familiäre Hotels stehen in Zeeland in großer Zahl zur Auswahl.

Badeurlaub in Zeeland
Zeeland ist eine beliebte Baderegion in Holland.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Zeeland

Zeeland ist in erster Linie eine Badeparadies. Dennoch muss man auch an regnerischen Tagen keine Langeweile befürchten, denn Sehenswürdigkeiten gibt es in Zeeland genug.

Bummel durch Vlissingen

Besuchen Sie zum Beispiel Vlissingen und bummeln Sie über den Einkaufsboulevard. In der Stadt lohnt sich auch das Maritime muZEEum, welches sogar für Kinder interessant ist.

Historisches Middelburg entdecken

Oder machen Sie einen Abstecher nach Middelburg. Der Ort beeindruckt mit seinen reich verzierten Grachtenhäusern und dem Prunkstück, dem spätgotischen Rathaus, welches in Holland seinesgleichen sucht. Die Bierfans dürfen einen Rundgang durch die Stadsbrouwerij Middelburg nicht verpassen.

Sehenswertes im Urlaub in Holland - Rathaus in Middelburg
Das Rathaus von Middelburg zählt zu den bedeutendsten gotischen Rathäusern des Landes.

Das „Achte Weltwunder“ – die Deltawerke und Delta Expo

Vermutlich wird Sie ein Besuch der Deltawerke tief beeindrucken. Der Bevölkerung Zeelands drohten seit jeher Gefahren durch Sturmfluten. Um Zeeland und seine Nachbarprovinzen vor den Naturgewalten zu schützen, schufen die Holländer ein technisches Meisterwerk: das Sturmflutwehr der Deltawerke, welches oft als „Achtes Weltwunder“ gepriesen wird. Es ist das größte seiner Art weltweit.

Die Deltawerke sind ein Schutzsystem aus Staudämmen, die den gesamten südlichen Teil der Niederlande vor Hochwasser und Sturmfluten schützen sollen. Der Beginn der Planung war im Jahr 1953, nachdem eine Sturmflut im Süden der Niederlande beinahe 2.000 Menschenleben gekostet hatte. Die Fertigstellung des letzten Dammes und damit des gesamten Deltawerkes erfolgte im Jahr 1997. Die gesamte Geschichte der Entstehung wird der Öffentlichkeit in der neun Kilometer langen Sturmflutwehr zwischen Schouwen-Duiveland und Nord-Beveland anschaulich und mit vielen Details dargestellt. Dieser Abschnitt wird Delta Expo genannt, denn er ist Sturmflutwehr und Touristenmagnet zugleich.

Urlaub in Zeeland - Deltawerke
Die Deltawerke schützen den südlichen Teil Hollands vor Hochwasser.

Natürlich sind die Deltawerke nicht alles, was Zeeland zu bieten hat. Genau genommen sind sie aber einer der wichtigsten Gründe, warum die kleinen Orte und Städtchen Zeelands überhaupt derart gedeihen konnten, unbeeindruckt von den Launen der Nordsee.

Beliebte Urlaubsorte in Zeeland

In Zeeland gibt es keine großen Städte – zumindest gemessen an der Einwohnerzahl. Der Charme Zeelands basiert vor allem auf einer Vielzahl von beschaulichen Orten, die zum entspannenden Stadtbummel durch ihre Altstadt einladen, nicht selten unweit der weiten Dünenlandschaften entlang der Küste.

Die Halbinsel Walcheren beeindruckt durch Städte mit historischem Stadtbild, wobei der Badeort Domburg  zu nennen wäre, ebenso die Hafenstadt Breskens mit ihrem Yacht-Hafen und dem Fischereimuseum, die exklusive Residenz De Banjaard in Kamperland und Hoofdplaat mit seinen ruhig gelegenen Ferienvillen. Daneben lockt Renesse auf der Insel Schouwen-Duiveland viele Badetouristen an.

Seebad Domburg

Domburg ist ein bekanntes Seebad. Schon um 1830 kamen die ersten Badegäste in den kleinen Ort. So manches Gebäude legt heute noch Zeugnis davon ab, z.B. die evangelische Pfarrkirche, die um 1400 erbaut wurde, und das Schloss. Der Strand von Domburg ist sehr breit und gepflegt. Außerdem wird er gut überwacht. Domburg gehört zu den beliebtesten Seebändern in Zeeland.

Hafen von Breskens - Sehenswertes in Zeeland
Der Hafen von Breskens lohnt einen Besuch.

Breskens

Breskens, ein kleiner Ort, der großenteils von der Fischerei lebt, ist weniger als Seebad, dafür umso mehr als Yachthafen attraktiv. Wer hier anlegt, findet eine beschauliche Gemeinde mit einem schönen Leuchtturm vor. Landschaftlich ist Breskens sehr idyllisch gelegen, an der Mündung der Schelde in die Nordsee. Schöne Rad- und Spazierwege verlaufen um den Ort. Natürlich hat auch Breskens, wie alle Badeorte in Zeeland, einen wunderbaren, ausgedehnten Sandstrand, an dem sich alle wohlfühlen können.

Renesse

Renesse befindet sich auf der Insel Schouwen-Duiveland. Trotz seiner nur knapp 1.500 Einwohner ist Renesse für den Tourismus weltbekannt. Vor allem die herrlich weite Küste lockt die Badeurlauber in den Ort. Der Sandstrand ist ungefähr 17 km lang. Liegen und Sonnenschirme können ausgeliehen werden.

Auch bei jungen Leuten liegt das Städtchen wegen der vielen Freizeitangebote und des abwechslungsreichen Strandlebens voll im Trend. Vor allem aber ist es inzwischen Tradition, über Pfingsten nach Renesse zu fahren, um dort zu campen und die Nacht zum Tag zu machen.

Badeurlaub in Renesse
Wegen der vielen Freizeitangebote und des vielfältigen Strandlebens ist Renesse auch sehr beliebt.

Familien mit Kindern werden eher wandern, Minigolf spielen oder Fahrräder für einen Ausflug ausleihen.

Die wichtigste Sehenswürdigkeit von Renesse dürfte die evangelische Kirche Sint Jacobus sein, die im 16. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut wurde. Der freistehende Glockenturm der Kirche ist sogar noch älter. Während der Urlaubssaison finden in dieser Kirche auch deutschsprachige Gottesdienste statt.

Speziell während der Sommerferien oder solcher Höhepunkte wie Pfingsten sollte man sich mit der Buchung einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses  in Renesse beeilen, denn die Objekte sind sehr begehrt.

Urlaub in Zeeland - Naturlandschaft
Zeeland verfügt über eine große Menge schöner Sandtsrände.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Zeeland

Die schöne Küstenregion ist auf Touristen eingerichtet. So gibt es zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Zeeland von einfach bis komfortabel. Mit etwas Glück kann man sogar ein Ferienhaus am Meer mieten. Außerdem gibt es einige schöne Hotels und Resorts, teilweise sogar in Strandlage. Ferienhaus in Zeeland buchen »

Campingplätze in Zeeland

Hoch im Kurs stehen bei Camping- und Naturfans die zahlreichen Campingplätze in Zeeland. Dabei dominieren Mobilheime, Caravans und Chalets. Viele Campingplätze haben eine beeindruckende Ausstattung. Einzelne gehören sogar zur 5-Sterne-Kategorie. Campingplatz finden »

 

Fotos:

© Landhaus in Holland  von Michel_van_der_Vegt , Pixabay
© Strand in Zeeland Holland von betsyjoe, Pixabay
© Rathaus von Middelburg von ReneH12, Pixabay
© Deltawerke von Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)CC BY-SA 4.0,  über Wikimedia Commons.
© Hafen von Breskens, 12222786, Pixabay
© Am Strand in Renesse von gutachtenwerk, Pixabay
© Strand in Zeeland, dendoktoor, Pixabay

Weitere attraktive Unterkünfte in Zeeland finden Sie auch auf Urlaubsgefuehl.de.